Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/inlovewithyouforever

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
hier gehts weiter..

wie schon in einem anderen beitrag^^ ich sah ihn und verliebte mich sofort, machte seinen namen ausfindig und traf ihn dann zufällig wieder.

als ich ihn das zweite mal sah, dacht ich echt ich seh nicht recht. es war in einer jugendherberge. ich sagte ganz normal hallo und dachte nur, lass dir nichts anmerken, du kennst ihn doch garnicht.  gesagt, getan. dann spielten alle singstar und er saß allein auf einem tisch hinter mir. ich drehte mich durch zufall um und sah ihn. ich fragte ihn, ob er nich auch mal singen will.. aber ich weis nich mehr genau was er gesagt hat. (so ein mist. hätte ich es nur damals direkt aufgeschrieben.. ich hasse mich grad voll..) naja, jedenfalls kam dann plötzlich das mädchen rein, dass mir damals die auskünfte über ihn gegeben hat, und sagte, max (ich nenne ihn mal einfach so...:D), ich will mit dir reden. weg war er. dann war er irgendwann wieder da und es ging los zum fackelzug. alle strömten aus dem zimmer hinaus. nur er und ich unterhielten und unterhielten uns. dann waren plötzlich alle anderen jugendlichen weg. nur noch erwachsene waren da. wir liefen los und redeten und redeten. es war schön. dann in dem kloster angekommen  setzten wir uns alleine in einer reihe. vor uns soaß das mädchen von vorhin und lehnte sich gerade mit den kopf an einen anderen jungen. (sie braucht noch einen namen. also.. ich nenne sie mal. nina.) also es dann hieß, dass wir wieder zurück laufen sagte er, er würde mit nina zurück fahren. und ich sagte nur, ok, ich geh dann mal, ich habe keine lust den ganzen weg alleine zurück zu laufen. doch dann kam ninas schwester und sagte, es wäre noch platz im auto und dass ich auch mitfahren könnte. ich war dankbar. ich könnte also noch weiter zeit mit ihm verbringen dachte ich. dann stigen wir hinten ins auto ein. in der mitte nina, rechts ich. links max. bvor wir einstigen sagte max zu nina, dass sie eine schöne mütze anhätte.. tja.. das war das erste merkwürdige wenn ich im nachhinein so daran denke.

das nächste mal erzähle ich weiter.. wie sich das anhärt, als ob ich eine geschichte erzähle.. aber nein.. sie is ja leider wahr.. sehr leider..

bis denne dann..

vll liests ja bis hier schonmal jmd und schreibt nen kommentar??

danke.... hmm ...

eure..

25.7.09 13:10


Werbung


nochmal zum sterben..^^

also, wenn ich es mir recht überlege, dann ist der gedanke, einfach weg zu sein eigentlich ganz schön. man wäre alle probleme und sorgen auf einmal los.. alles was einen runterzieht.. es wäre einfach weg.. wie in luft aufgelöst..

doch... ich wäre auch weg.. als hätte es mich nie gegeben.. meine mama hat früher immer gesagt, mein größter fehler ist, dass ich immer alles aufschreibe was ich denke. ohja.. ich habe so gerne tagbücher geschrieben. über alles über gott und die welt. aber vorallem über meine gefühle.. stimmt schon. jeder hätte nachlesen können wie ich mich fühle. ich dachte nur immer ich muss alles behalten. wenn mich jemals irgendwer was fragt, ich weis noch alles.. das heißt ich glaube inzwischen sind die bücher weg.. im müll. ich weis nur ich habe sie manchmal nach jahren gelesen und es standen dinge drin die ich garnicht mehr gewusst habe.. und dann die erinnerung daran.. mal positiv, mal negativ eben..

das hier wird nun genauso. rein theoretisch kann das hier jeder lesen. die gnaze welt weis dann was ich denke und fühle.. aber niemand weis, wer ich bin und woher ich komme. niemand bekommt diese adresse hier. niemand.

 

25.7.09 12:55


wieder doof?

schon wieder kriese.. und das wegen so was dummen.. wir haben gestern muffins gebacken. und dann sind  wir hoch und wollten saw gucken und dazu muffins essen. aber was passiert????

er schläft doch glatt ein... das is aber nich das schlimme ja.. sondern.. er schläft. dann hab ich ihn aufgeweckt und gefragt, ob er noch einen muffin essen will. und er hat gesgat, ja ich soll ihn ein bisschen schlafen lassen und dann wecken und dann würden wir saw gucken und muffins essen. ich so, ok.

dann hab ich ihn nach einiger zeit geweckt aber er wollte weiter schlafen. alles kein problem, also hab ich im internet was geguckt und dazu einen muffin gegessen. dann wollt ich einen zweiten essen. hatte grad einmal reingebissen, da dreht er sich aufeinmal um und sagt, du isst ja muffins. ich so, ja. er dann, ich dachte du wartest. ich, ja ich hab dich geweckt und du wolltest nicht, ich hab mich schon den gazent abend drauf gefreut. dann haben wir kein wort mehr miteinander geredet weil er sich umgedreht hat un garnix mehr gemacht hat.

heute morgen dann hat er mich dann umarmt und ich dachte alles wäre wieder normal. dann von jetzt auf gleich dreht er sich um und redet wieder nich mit mir. als ich ihn fragte war es immer noch wegen den muffins...

ich verstehe es einfach nich.. es sin doch nur muffins. un ich hab die ganze zeit dann heut morgen mit ihm geredet, dass es mir leid tut. und er nächstes mal einfach vorher sagen soll, dass wir die muffins NUR zusammen essen...

oh man.. un jetz is er weg. hat sich von nem freund abholen lassen. er kommt in ner stunde wieder, hat er mir wenigstens per sms geantwortet.

es tut weh.. ich könnte die ganze zeit nur heulen. ich wunder mich echt, dass ich überhaupt noch weinen kann. in den letzten wochen hab ich so viel geweint.. so soll es doch eig nicht sein..

er trifft sich heimlich mit einer anderen, ich reg mich auf, aber dann reg ich mich auch wieder ab. das is doch ok oder???

aber was macht er.. er geht da nie einen schritt auf mich zu. dreht sich dann einfach weg und lässt mich alleine...

ich weis langsam echt nich mehr weiter.. was kann ich nur tun, dass es besser wird. das es wird wie früher???

manchmal will ich einfach nur sterben und nicht mehr da sein, dann wäre er mich los. und ich wäre alle sorgen los. aber ich will nich von ihm weg.. dabei ist es so einfach zu sterben.. es könnte so einfach sein...

25.7.09 12:45


es ist guuuuut... =)

gestern war ein schöner tag!!

mittags ist er nach hause gekommen und wir haben nudeln gegessen. und 24 geguckt. dann haben wir uns auf dem weg ins kino gemacht. inund hue harry potter. der war echt gut! nicht so friede-freude-eierkuchen. naja, auf dem heimweg haben wir noch nen abstechter im kaufland gemacht und sachen für pizza gekauft. dann sind wir heim und hatte noch besuch.. der hat sich vll gezoooogen... jaja. als der besuch dann endlich weg war konnten wir dann gemütlich pizza essen und sind dann schlafen gegangen.. ich war sooo müde...

und heute, mal schauen was da so geht. ich hab hunger.. naja.

vll schreib ich später nochmal :D

bis denne dann =)

23.7.09 11:25


warum ich gestern so schnell gehen musste..

ja, warum musste ich gestern gehen?

und zwar ist folgendes passiert. ich habe den eintrag geschrieben, da kam er wieder ins zimmer rein und sagte, dass er sich mit einem freund trifft, und dass der gefragt hätte, ob ich mit komme. ich habe mich gewundert, dass sein freund das gefragt habe. dann sagte mein freund, dass auch die freundin des freundes mitkommen würde und dass die lust hätte federball zu spielen. dann habe ich gesagt, ich würde gerne mit ihm da hin gehen.

der freund hat uns dann mit dem auto abgeholt. wir sind aufs grundstück gefahren und haben dort ein federballnetz aufgebaut und dann angefangen zu spielen.bei dem spielen kamen dann erste berührungen auf und ich sagte dann als wir auf dem rückweg waren "ich liebe dich" und er "ich dich auch". mir ist ganz war geworden wieder. als wir dann auf die uhr geguckt haben war es kurz vor 22 uhr. dann haben mein freund und ich uns noch einen döner gekauft und sind heim gelaufen. zu hause dann habe wir gegessen und uns die letzte cd der 3. twetyfour-staffel angeschaut. dabei sind wir dann wohl beide eingeschlafen, denn der fernseher lief heute morgen immer noch.

heute morgen bin ich dann erst aufgewacht, als jemand auf mich zukam und mich geküsst hat. er hat sich auf den weg zur arbeit gemacht. nun ist er wieder weg uns ich muss lange warten bis er wieder kommt....

aber es macht mir nichts aus zu warten weil er wieder kommt. heute nachmittag endlich, dann sind wir wieder zusammen. und vielleicht gehen wir ja morgen abend in harry potter, das läuft nämlich hier im ort. denn hier ist das kino nicht so teuer wie in der stadt. und es gibt leckeres popcorn!!!

ohja, das wäre toll wenn das klappen würde!

bis bald.

ps: @maggy: danke für deinen kommentar, ich hoffe auch, dass es alles wieder besser wird.

21.7.09 07:08


vorbei?

soll es wirklich vorbei sein? einfach so. von jetzt auf gleich..

ich kann es nicht fassen, das es so weit ist. nun sitze ich hier, höre "muscle museum" von muse... und bin total... weis nich wie ich meinen zustand bezeichnen soll. er kann jede sekunde rein kommen. schließlich ist es sein zimmer. ich will bis morgen bleiben. ich hoffe ihn noch umstimmen zu können. noch hat er es nicht ausgesprochen, aber eigentlich ist es klar. er redet nicht mehr mit mir.läuft hier grad herum und beachtet mich nicht mehr..

ich habe die hoffnung nie verloren, dass es doch noch gut ausgehen kann. habe es so gehofft, nach all dem was passiert ist...

unsere beziehung stand ja von anfang an unter keinem guten stern.

eben stand er neben mir. er fragte "was machst du?" mit undefinierbarer-stimme, sag ich jetzt mal.. ich sagte, ich gucke mir kommentare an. (hatte schnell die seite von muscle museum, also youtube geöffnet. er hat auf den laptop geguckt, ich bin mir sicher er hat diese offene seite gesehen oben. myblog.de. das hat er mit sicherheit gelesen. aber ich weis nicht, ob er damit etwas anfangen kann. keine ahung. die adress hierfür hat er jedenfalls nicht.

wäre vielleicht auch nicht gut wenn er das hier lesen würde... ich weis es nicht mehr, was gut ist und was nicht.

ich erzähle mal, wie alles begonnen hat..:

es war wie ein traum. ich sah ihn bei einem konzert und dachte nur, er ist perfekt. noch wusste ich weder seinen namen noch wie alt er ist. doch das bekam ich schnell heraus. ich fragte ein mädchen und sie konnte mir meine fragen beantworten. das war im oktober 2007. mitte november traf ich ihn dann wieder zufällig. bei einem wochendtreffen.

ich dachte, nein

fortsetzung folgt...

20.7.09 19:26


Es ist besser!

gerade hat er das haus verlassen. wir haben geredet. zwar nur kurz, aber wir haben geredet. er hat mir gesagt, dass er mich liebt...

und ich habe ihm versprochen weniger serien zu gucken und mehr sport zu machen. 2 stunden am tag stehen nun an. versproechen ist versprochen!

ich hole ihn heute von der arbeit ab und dann gehen wir noch in die stadt. vll ja was essen, oder mal schauen was es an neuen dvd´s gibt.

und auch der malediven-urlaub ist in weniger als einem monat, da muss ich mir noch ein paar sommersachen kaufen, wenn das nicht eine gelegenheit ist. ;.)

mal schauen. hauptsaceh wir kommen mal wieder raus. einfach mal wieder was machen, was wir nicht jeden tag machen. dann ist der geburtstag meiner schwester bald und dann der malediven-urlaub und dann wollen wir beide nochmal gaaanz alleine weg fahren. für ne woche. da freu ich mich am meisten drauf. nur er und ich. nur wir beide. keiner der uns stört.

ich liebe ihn und das wird sich nie ändern...

17.7.09 06:28


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung